Familienurlaub im Sentido Mikri Poli Kreta 2018


Warning: Undefined variable $image in /homepages/37/d13373041/htdocs/clickandbuilds/HomepagederFamilieGngler/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Warning: Undefined variable $twittervia in /homepages/37/d13373041/htdocs/clickandbuilds/HomepagederFamilieGngler/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Warning: Undefined variable $content2 in /homepages/37/d13373041/htdocs/clickandbuilds/HomepagederFamilieGngler/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 114

Nach unserem tollen Urlaub 2017 im gleichen Hotel, entschieden wir schon frühzeitig auch 2018 wieder ins Sentido Mikri Poli Atlantica auf Kreta unseren Mai-Urlaub zu verbringen. Wir konnten auch Sabine und Stephan überzeugen mit Simon mit zukommen. Zu sechst machte das einfach mehr Spaß und die Kinder spielen ja sowieso sehr gern zusammen, meistens jedenfalls 😉

Gebucht wurde natürlich wieder im Reisebüro Beste in Neheim.
Die Anreise gestaltete sich etwas sehr langwierig. Nachdem Small Planet zum geplanten Abflug kein Flugzeug für uns in Düsseldorf (DUS) bereit stehen hatte und just in diesem Moment feststellte, dass der DUS erst um 6 Uhr aufmacht, verzögerte sich der Abflug schon mal um eineinhalb bis zwei Stunden. Endlich in Heraklion angekommen fanden wir zügig unseren Bus zum Hotel. Auf dem Transfer zum Hotel erhielt der Busfahrer kurz vor Agios Nikolaos einen Anruf, dass er nochmal umkehren solle, um noch andere Gäste für das Mikri Poli mitzunehmen. Das verzögerte den Transfer auch nochmal um knapp eine Stunde. Ziemlich geschafft schliefen die Kinder 15 Minuten vor Ankunft im Hotel völlig fertig ein. Im Hotel angekommen waren sie aber wieder fit.

Wir erhielten nebeneinander liegende Familienzimmer, die ähnlich aufgebaut war, wie das Zimmer vom letzten Jahr.

Bitte erlauben Sie Youtube Cookies um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie sich damit einverstanden erklären, können Sie auf Youtube Inhalte, einem Service eines externen Dienstleisters zugreifen.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Sie damit einverstanden sind, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Das Wetter zum Schnorcheln war ideal. An gleich mehreren Tagen war das Meer sehr glatt mit sehr wenig Wellen, was mir sehr gute Unterwasserbilder und Halb-und-Halb-Bilder bescherte. Außerdem konnte ich bis zu 20 Tiefsee-Kalmare fotografieren und filmen, die sich an mehreren Tagen direkt vorm Hotel aufhielten.
Es lohnt sich wirklich sehr dort zu schnorcheln.

Das Hotelpersonal war – wie im letzten Jahr auch – ausnahmslos sehr zuvorkommend und freundlich. Das Essen ließ keine Wünsche offen. Das Animationsteam war Ausflüge machten wir in diesem Urlaub keine. Nur zum Fußball waren wir natürlich wieder bei „The Rock Bar & Lounge“ – dort gibt es Bundesliga Live und auch andere Sportarten werden gezeigt. Außerdem ist das Ambiente einfach nett 🙂

Insgesamt wieder ein toller Urlaub. Zu sechst macht es einfach noch mehr Spaß, da nur ein Erwachsener nach den Kindern schauen musste und drei sich erholen konnten.

Schreibe einen Kommentar