Romantik-Kuscheltage im Schlosshotel Eringerfeld


Warning: Undefined variable $image in /homepages/37/d13373041/htdocs/clickandbuilds/HomepagederFamilieGngler/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Warning: Undefined variable $twittervia in /homepages/37/d13373041/htdocs/clickandbuilds/HomepagederFamilieGngler/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Warning: Undefined variable $content2 in /homepages/37/d13373041/htdocs/clickandbuilds/HomepagederFamilieGngler/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 114
Schloss EringerfeldZu Weihnachten und zum Geburtstag bekam ich Romantik-Kuscheltage im Schloß Eringerfeld (bei Geseke) von meiner Angebeteten geschenkt. Nach reiflicher Überlegung legten wir diesen kurzen Kurzurlaub in die Ferienzeit, in der wir beide keinen Urlaub haben. Kurz vorm Losfahren, überkam es mich und ich erinnerte mich an das im Schloßhotel (laut Webseite) verfügbare Wellnessprogramm und überredetete Silvia dazu für uns was Entsprechendes zu buchen. Ich hätte ja die Lomi-Lomi Massage favorisiert, aber aufgrund Nichtverfügbarkeit buchten wir beide bei Frau Edeltraud Eschenbüscher eine individuell auf uns abgestimmte 60-minütige Pflege-Massage auf Basis der Produkte von „Primavera“ zum unschlagbaren Preis von 60 Euro. Ich muss sagen, der Erholungseffekt setze quasi umgehend ein. Ich würde jederzeit wieder Frau Edeltraud Eschenbüscher mit der Durchführung eines Erholungs- und Regenerationsprogramms beauftragen. Sie war einfühlsam, kompetent und verschaffte uns ein wahrhaft entspanntes Wochenende, bis, ja bis die vorher nicht angekündigte Hochzeitsgesellschaft uns den Schlaf raubte. Nach dem beinhalteten reichhaltigen, abwechslungsreichen Abendessen, bei dem sogar ich satt geworden bin, störte unsere wohlverdiente Nachtruhe nicht nur das bei jeder Bewegung quietschende französiche Bett, sondern auch die lautstarken Teilnehmer einer uns leider nicht vorher angekündigten Hochzeitsgesellschaft, nebst DJ, welcher uns zu unserer Unzufriedenheit bis tief in die Nacht ungewollt mitbeschallte. Nachdem wir schließlich irgendwann doch aus dem unruhigen Schlaf erwachten und unser Frühstück beendet hatten, spachen wir die Rezeption auf die Ruhestörung in der Nacht an. Sichtlich berührt, bot man an, auf die Kostenpflichtigkeit der vorabendlichen nicht im Buchungspreis enthaltenen Getränke zu verzichten. Das nahmen wir nur zu gern an.
Insgesamt, bis auf die Hochzeit, ist dieses Angebot doch zu empfehlen. Das Personal war nett und zuvorkommend. Ein erlebnisreiches Wochende.
Hier ein paar Fotos.

Schloss Eringerfeld_1

Bild 1 von 96

Romantik Kuschelwochenende

Schreibe einen Kommentar